Koffermarke: American Tourister

American Tourister – eine Marke mit Tradition

Im Jahr 1933 gründete Sol Koffler eine Firma, die Koffer produzierte. Zu Beginn trug sie den Namen American Luggage Works, später wurde sie umbenannt in American Tourister. Eine der stets innovativen Ideen von Herrn Koffler war der erstmalige und richtungsweisende Einsatz von Kunststoffen in der Kofferindustrie. Mit der Verwendung von Kunststoffen wurden leichte Gepäckstücke hergestellt. Ein geringes Gewicht hat viele Vorteile (nicht nur für Flugreisen). Ende des letzten Jahrhunderts wurde American Tourister von dem amerikanischen Markenführer der Reisegepäckindustrie Samsonite übernommen. American Tourister läuft im weltweiten Handel unter dem Namen American Tourister weiter. Das bekannte Logo, das in blau- weiß- rot gestaltet ist, mit dem markanten Namenszug American Tourister wurde beibehalten, jedoch wird es ergänzt durch einen kleinen fast unauffälligen Schriftzug „by samsonite“.

American Tourister Bon Air

American Tourister steht für Qualität

Die Produktpalette von American Tourister ist breit gefächert. Im Angebot befinden sich Weich- und Hartschalenkoffer unterschiedlicher Größen, Trolleys für Kinder und Erwachsene, Weichgepäck, Businesszubehör und diverse Taschen. Hervorzuheben ist, dass American Tourister durchweg bescheinigt wird, dass die Gepäckstücke von ausgezeichneter Qualität, guter Verarbeitung und hervorragender Stabilität sind. Ferner zeichnen sich die Waren durch hohe Haltbarkeit aus. Ein Gepäckstück übersteht mehrere Fernreisen beispielsweise unbeschadet. Als positiv zu bewerten sind die handgerechten Tragegriffe und die funktionalen ausziehbaren Gestängerohre der Gepäckstücke. Ein besonderes Augenmerk legt die Firma auf die sogenannten Spinner. Hierbei handelt es sich um Trolleys oder Koffer auf vier Rollen, die sich um 360 Grad drehen lassen.

American Tourister Lock n Roll

American Tourister ist farbenfroh

Die Kollektionen zeichnen sich durch leuchtende Farben aus. Knallgelb, Pink oder kreischendes Blau sind ebenso zu finden wie dezentere Farbtöne. Selbstverständlich gibt es braune oder schwarze Farbrichtungen, die dem Gepäck eine elegante Note verleihen. Besonders bemerkenswert sind die kindgerechten Motive wie Mickymaus - Designs für den kleinen Reisenden oder als Muster für die trendige Schultasche des Schulanfängers.

American Tourister Koffer Pasadena

American Tourister und Gewährleistung

Im Allgemeinen gilt eine zweijährige Garantiezeit. Verschiedene Ersatzteile sind käuflich zu erwerben.

American Tourister – Preis-Leistungsverhältnis

Bei American Tourister findet sich modernes Design gepaart mit hoher Qualität und Langlebigkeit in einem mittleren Preissegment, wobei es Ausreißer sowohl nach oben als auch nach unten gibt. Das Preis-Leistungsverhältnis ist ausgewogen und angemessen.

American Tourister – Was sagt die Firma über sich selbst?

Die wesentliche Aussage bezieht sich auf die Leichtigkeit des Gepäcks, welches ein absolutes Markenzeichen des Labels ist. Des Weiteren werden die hohen Qualitätsstandards (bei erschwinglichen Preisen) hervorgehoben.

American Tourister – Fazit

Die Produkte überzeugen durch Qualität, Funktionalität und Leichtigkeit. Ihr Hersteller vereint Kompetenz und innovatives Einfallsreichtum im besonderen Maße.