Onur Air Gepäck- und Handgepäckbestimmungen

onur air gepäck

​Die Onur Air Gepäck- und Handgepäckbestimmungen kurz erklärt.

Die Tarife bei Onur Air

Onur Air ist eine türkische Airline, welche Flüge insbesondere von Deutschland aus in verschiedene Regionen der Türkei anbietet. Onur Air bietet seinen Kunden bei der Buchung nur die Auswahl zwischen einem Platz in der Business oder Economy Class. Dadurch ergeben sich für das Gepäck keine Besonderheiten.

Die Handgepäckbestimmungen bei Onur Air

Im Handgepäck dürfen Flüssigkeiten nur in einem Umfang von 100 ml mitgeführt werden. Diese müssen zudem separat verpackt werden und bei der Kontrolle vorgezeigt werden. Das Handgepäck darf ein Gewicht von 8 kg und die Maße 25 x 45 x 56 cm nicht überschreiten. Auch für Kinder darf ein Handgepäckstück im selben Umfang mitgeführt werden.

Die Gepäckaufgabe bei Onur Air

Die Freigepäckmenge für Inlandsflüge beträgt 15 kg. Bei anderen Zielen liegt die Grenze bei 20 kg. Die Obergrenze liegt bei 30 kg. Bei Übergepäck berechnet die Airline eine Gebühr von 6 Euro je kg. Die Freigepäckmenge für Säuglinge liegt bei 10 kg. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Mitnahme von Sondergepäck. Hierunter fallen insbesondere sperrige Sportgeräte wie eine Golf- oder Taucherausrüstung. Für diese Gegenstände muss eine zusätzliche Gebühr entrichtet werden. Das Sondergepäck sollte zudem immer vorab angemeldet werden.