Rasierer im Handgepäck: Was ist erlaubt, was nicht?

Rasierer im Handgepäck erlaubt?

Wenn eine Flugreise bevorsteht, muss überlegt werden, welche Dinge im Koffer und welche im Handgepäck verstaut werden. Seit dem Nine-Eleven Anschlag, sind die Sicherheitsvorschriften an den jeweiligen Flughäfen deutlich angezogen worden.

Wenn Du einen Rasierer mit auf Reisen nehmen willst, stellst Du Dir sicherlich auch die Frage, ob dieser im Koffer verstaut werden muss, oder ob er auch im Handgepäck gestattet wird. Wenn Du Dir nicht sicher bist, solltest Du schon im Vorfeld die jeweilige Fluggesellschaft danach fragen.

Rasierer im Handgepäck - erlaubt oder nicht?

Gerade wenn längere Reisen anstehen, willst Du sicherlich nicht auf Deinen Rasierer verzichten. Und gerade wenn zum Beispiel ein Geschäftstreffen ansteht, ist es vorteilhaft, wenn man ihn im Handgepäck hat und schnell nach der Landung nutzen kann. Doch ist dies erlaubt, oder kann es hierdurch an der Flughafenkontrolle zu Problemen führen?

Elektrorasierer im Handgepäck erlaubt

Grundsätzlich muss hierbei zwischen elektronischen Rasierern und Nassrasierern unterschieden werden. Erstere können in der Regel problemlos im Handgepäck mitgeführt werden. In einigen Fällen wirst Du jedoch aufgefordert einen sogenannten Funktionstest durchzuführen. Dieser soll zeigen, dass der Rasierer nur für den eigentlichen Zweck, dem Rasieren, mitgeführt wird.

Nassrasierer mit offenen Klingen sind verboten

Bei Nassrasierern ist die Sachlage etwas komplizierter, denn diese verfügen über scharfe Rasierklingen, die als Waffe eingestuft werden können. In einigen Fällen kann es sein, dass sogenannte Einwegrasierer erlaubt sind, aber auch nur dann, wenn die Klinge durch ein Gehäuse geschützt ist, sodass niemand aus Versehen verletzt werden kann. Offen liegende Rasierklingen sind in der Regel verboten.

Wie ein Rasierer im Handgepäck verstaut werden muss, gibt es bis jetzt hingegen noch keine festen Regelungen. Du solltest jedoch darauf achten, dass der Elektrorasierer in der passenden Hülle gelagert wird. Der Nassrasierer sollte so eingepackt werden, dass kein anderes Gepäckstück verschmutzt oder auch beschädigt werden kann, zum Beispiel in einer Kosmetiktasche.

Im Zweifel vorher fragen

Wenn Du alle benötigten Utensilien auch wirklich nach der Landung zur Verfügung haben willst, solltest Du alle kritischen Dinge im Koffer anstatt im Handgepäck verstauen. Denn wenn ein spitzer oder scharfer Gegenstand (Rasierklinge) bei der Kontrolle gefunden wird, musst Du diesen zumeist vor dem Flug abgeben. Wenn Du dennoch einen Rasierer im Handgepäck lagern willst, solltest Du Dich auf jeden Fall im Vorfeld erkundigen, was erlaubt ist und was eben nicht. So kannst Du eventuellen Diskussionen und Problemen mit dem Flughafenpersonal am Terminal aus dem Weg gehen.